Perlentaucher

Perlentaucher - Praxis für Hypnosetherapie und Persönlichkeitsentwicklung

Stärke deine Selbstliebe mit dem Heilseminar "Finde die Liebe in dir"

Das Herzstück dieses eintägigen Selbstliebe-Seminars sind zwei hypnotische Trancereisen, die mit energetischen Heilbehandlungen kombiniert werden. Mittels hypnotischer Bilder leitest du dein Unterbewusstsein an, alte Verletzungen, Glaubenssätze und negative Gefühle aus der Vergangenheit loszulassen. Dann wird dein Energiefeld mit neuen Frequenzen und Informationen “gefüttert”, die dich wieder mehr auf die Liebe ausrichten.

Gelebte Selbstliebe ermöglicht ein glückliches Leben

Liebe ist das größte Geschenk, dass du dir selbst machen kannst. Sich geliebt fühlen, ist ein Grundbedürfnis jedes Menschen. Dabei ist bedingungslose Liebe bereits dein wahres Selbst. Doch oft versteckt sich diese Wahrheit hinter starren Schichten aus alten negativen Emotionen, Glaubenssätzen und Erfahrungen aus der Vergangenheit. Der Blick auf die Liebe in uns selbst wird versperrt und wir wenden uns nach außen, um das Gefühl, geliebt zu werden, wiederzuerlangen.

Nach dem Gesetz der Resonanz kann man jedoch nur das anziehen, was man ausstrahlt. Vielleicht geht es dir auch so, dass deine Partner:innen in der Vergangenheit eben doch noch nicht die richtigen waren. Sie dich nicht so geliebt und angenommen haben, wie du es dir aus tiefstem Herzen wünschst. Vielleicht weil du es auch (noch) nicht tust?

Selbstliebe lernen bedeutet…

Selbstverantwortung

… wieder selbst die Verantwortung für das eigene Glück zu übernehmen und sich nicht mehr abhängig zu machen von anderen Menschen und deren Meinungen.

Harmonie

… Gefühle von Druck oder Hetze und andere innere Ungleichgewichte in die Harmonie zu bringen. Dazu werden Inhalte aus dem Unterbewusstsein verändert.

Akzeptanz

… zu erkennen, dass wahre Selbstliebe nicht bedeutet, perfekt sein zu müssen und auch nicht, dass man anderen gefallen muss.

Doch was ist denn eigentlich das ‚Selbst‘, dem du mehr Liebe schenken möchtest? Die Antwort enthält den Hinweis darauf, wo du die Liebe überall platzieren kannst, um wieder mehr Liebe für dich selbst zu fühlen.

Das Selbstliebe-Heilseminar “Finde die Liebe in dir”…

Wer in der (Selbst-) Liebe ist, beschreibt diesen Zustand meist als bei sich angekommen, mit sich im Reinen sein. Integrierte Selbstliebe ermöglicht das Loslassen aller Selbstzweifel. Es ist ein tiefes Wissen, dass alles in Ordnung ist.

Alles ist immer im Wandel! Wohin du dich wandelst, bestimmst du selbst – über deine Gedanken, deine Intentionen und deine Taten. Ich rufe dich auf, deinen nächsten Schritt zu gehen und in die Liebe zu kommen. Frage dein Herz und wenn es JA sagt in dir, dann freue ich mich, dich ein Stückchen auf deiner Reise begleiten zu dürfen.

Wie wirkt das Heilseminar “Finde die Liebe in dir”?

Dies ist kein Seminar, wo du die Schulbank drückst und Theorie lernst! Du musst auch nicht in allen Einzelheiten über deine Themen reden! Sondern du wirst angeleitet, konkrete Veränderungen direkt in deinem Inneren zu bewirken. Es werden dir neue Impulse zur Verfügung gestellt, die dann in dir arbeiten. 

Es kann sein, dass du ganz deutlich deine Blockaden gegen die Liebe spüren wirst. Dass es nach dem Seminar noch eine Weile in dir rumort, wenn du alte Emotionen loslässt. Aber so ist das nun mal bei innerer Arbeit. Es ist „Arbeit“. Bitte sei dir dessen bewusst, wenn du dich für das Seminar anmeldest. Wenn du schon etwas weiter bist in deiner eigenen Persönlichkeitsentwicklung, dann kann es auch geschehen, dass du eine ganz wundervolle spirituelle Erfahrung machst.

Es muss auch nicht immer der riesengroße AHA-Moment kommen. Es kann auch kaum wahrnehmbar unter der Oberfläche arbeiten und du bemerkst erst viel später, dass sich etwas verändert hat. Alles ist möglich! Eine Teilnehmerin berichtete mir zum Beispiel, dass sie seit dem Seminar besser zu sich steht. Das sei so ein Gefühl in ihrem Inneren. Sie sich irgendwie viel sicherer ist, was sie will und ihre Bedürfnisse und Meinung jetzt viel klarer und deutlicher nach außen kommuniziert. Was ein tolles Ergebnis ist, wie ich finde.

Das Selbstliebe-Seminar wird dich genau dort abholen, wo du gerade in Sachen Liebe stehst und wird dir helfen, den nächsten Schritt zu gehen. 

Es wird sich das zeigen, was von dir als Nächstes angeschaut werden möchte. Es gibt Teilnehmer:innen, die das Heilseminar schon mehrere Male durchlebt haben und alle berichten, dass es jedes Mal eine komplett andere Erfahrung war.

Feedback von Simone

5/5
5/5

“Vor dem Seminar habe ich mich sehr schwer gefühlt. Ich war oft emotional, voller Selbstzweifel und habe mich ständig mit anderen verglichen. Obwohl ich skeptisch war, ob ich mich auf die Trancereisen einlassen könnte, habe ich direkt während des Seminars Veränderungen gespürt.

Ich fühle mich seitdem viel leichter, mehr in Kontakt mit mir selbst und stärker mit anderen verbunden. Ich bin weicher, offener und weniger wertend. Andere sagen mir sogar, dass sich mein Gesicht verändert hat. Es würde viel offener und klarer wirken. Wenn du dich selbst wie deine beste Freundin behandeln möchtest – nimm unbedingt teil 😊.”

Wie ist das Selbstliebe-Seminar aufgebaut?

In einem ersten Schritt arbeiten wir in deinem Unterbewusstsein um Blockaden und alte Verletzungen zu lösen. Dann wenden wir uns deinem Herzen zu. Denn dein Herz ist das Tor zu deinem wahren Selbst. Deine Erfahrungen aus der Perspektive des Herzens zu erleben, ist der Schlüssel für ein Leben in Liebe. Von dort aus gehen wir auf höhere Ebenen und laden deine Seelenenergie ein, dich mit dir zu verbinden.

Ich erzähle dir auch wenig was über Energiegesetze, über Liebe allgemein und über Selbstliebe im speziellen. Ich zeige dir im Heilseminar einen Weg auf, auf ALLES mit Liebe zu antworten. Denn etwas zu lieben und anzunehmen wie es ist, bedeutet nicht, dass es auch so bleiben muss. 

Du erhältst von mir ein kleines Workbook, dass ich mit Liebe für dich zusammengestellt habe. Dort sind die wichtigsten Informationen des Seminars zusammengefasst und du findest hier auch die ein oder andere Übung, mit der du Selbstliebe in deinem Alltag üben kannst.

Im Selbstliebe-Seminar finden Gruppenbehandlungen statt, in denen folgende Themenbereiche konkret angeschaut werden:

Zu Beginn werden deine Aura und Chakren von energetischen Blockaden gereinigt. Durch die zahlreichen Impulse, die du während des Heilseminars erhältst, kann dein Unterbewusstsein wieder mehr mit der Frequenz der Liebe in Resonanz gehen.

Was uns am meisten hemmt in der Liebe sind unsere im Unterbewusstsein abgespeicherten negativen Glaubenssätze und Erfahrungen, in denen unsere Liebe nicht erwidert wurde. Während der Heilreisen lässt du deine größten Blockaden los und neue positive Glaubenssätze werden im Energiefeld gespeichert.

Wenn wir mit Menschen in einer Beziehung sind, kreieren wir energetische Verbindungen. Diese können in Liebe von Herz zu Herz erschaffen oder von ungesunder Natur sein. Sie haben oft auch nach dem Ende der Beziehung Einfluss auf unsere Wahrnehmung, unser Lieben und somit unser Leben.

Verletzungen in der Kindheit sind oftmals die größten Wunden, die wir in der Liebe erfahren. Ein inneres Kind, das sich ungeliebt, zurückgewiesen oder nicht wahrgenommen fühlt, speichert diese Gefühle häufig bis ins Erwachsenenalter. Die Heilung des inneren Kindes ist eines der wichtigsten Etappen der Heilreise.

Was die Kunst der bedingungslosen Selbstliebe so schwer macht, ist die Tatsache, dass es meist so viele Dinge in uns gibt, die wir noch an uns ablehnen. Ich verrate dir eine einfache alltagstaugliche Praxis, mit der du auch die Dinge in dir lieben kannst, die noch nicht perfekt sind.

Unsere Seele ist das woraus wir im tiefsten Inneren bestehen und sie kommt von einem Ort der aus reiner Liebe besteht. Unsere Seele ist Liebe. Während der Heilreise laden wir deine Seele ein, sich dir zu zeigen und du kannst dich bewusst wieder mit ihr verbinden. 

Wo wünschst du dir mehr Liebe und wie genau soll das aussehen? Mithilfe einer angeleiteten Manifestationsübung gibst du deine “Bestellung” direkt beim Universum auf und kannst dein Inneres auf die Liebe und deine Wünsche ausrichten. 

Praxis Perlentaucher - Seminarraum

In gemütlicher Atmosphäre kannst du deine Reise in dein Inneres genießen.

Termine und Kurszeiten

Kurszeiten: 10:00 – 18:00 Uhr

Kursgebühr Tagesseminar: 200 €

Termine 2024:

Samstag, 23. März

Samstag, 27. Juli

Samstag, 07. September

Samstag, 09. November

Gerne kannst du dich auch telefonisch unter 0151-68174400 melden oder mich hier kontaktieren, wenn du noch weitere Fragen zum Heilseminar hast. Ich freue mich auf dich.

Anmeldung

Weitere Infos erhältst du nach deiner Anmeldung per E-Mail. 

    Durch Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Datenschutzvereinbarung einverstanden.

    Was genau bedeutet “hypnotisch”?

    Menschen, die zum ersten Mal eine hypnotische Anwendung machen, haben manchmal die Befürchtung, dass sie vollkommen weggetreten, willenlos und ohne Kontrolle dabei sind. Oder dass irgendwelche traumatisierenden Dinge ungewollt aus dem Unterbewusstsein auftauchen. Das ist nicht der Fall! Du bekommst alles ganz genau mit und könntest jederzeit einfach die Augen aufmachen. Das ist auch gewollt, denn dein Unterbewusstsein nimmt nur die Dinge auf, die du auch möchtest und die gut für dich sind. Und dazu musst du ja auch alles mitbekommen, um dich dafür zu entscheiden.

    Stell dir eine hypnotische Trancereise wie eine geführte Meditation vor – nur eben noch ein wenig tiefgehender. Die Trance ermöglich eine erweiterte Wahrnehmung, die dir ermöglicht, Dinge aus dem Unbewussten wahrzunehmen, die sonst verborgen sind. So trittst du in eine Kommunikation mit deinem Unterbewusstsein und kannst Dinge wirklich an der Wurzel verändern.

    Das Gefühl der Trance kann man gut vergleichen mit dem Zustand kurz vor dem Einschlafen. Man ist schon halb weg, würde aber noch mitbekommen, wenn jemand das Zimmer betritt. Alles in allem ist ein sehr entspannter, angenehmer Zustand.

    Kann ich das Seminar auch besuchen, wenn ich noch keinerlei Erfahrung in sowas habe? Muss ich Energie verstehen, spirituell sein oder an Seelen glauben?

    Jeder, der bereit ist, sich für eine Veränderung zu öffnen, kann von diesem Seminar profitieren. Irgendwann ist immer das erste Mal. Und wenn wir immer nur das tun, was wir im Vorhinein auch schon vollkommen verstehen, dann gehen wir nie über unsere eigenen Grenzen hinaus. Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die unser Verstand nicht begreifen kann. Und trotzdem sind sie da und beeinflussen uns.

    Wenn du einen Physiker fragst, würde der dir sagen, dass wir alle aus kleinen Lichtteilchen, aus Energie bestehen. Diese Energie speichert die Informationen, nach denen dein Unterbewusstsein dein Denken, Fühlen und Handeln steuert. Die energetischen Informationen eines Menschen sind wie der Programmcode eines Computers. 

    Du hast vielleicht auch schon mal erlebt, dass wenn du einen Raum voller Menschen betrittst, du unmittelbar ein Gefühl für die Stimmung dort hast. Du fühlst dich sofort wohl oder auch nicht – je nachdem was für eine Schwingung dort vorherrscht. Denn dein Körper kann diese Energie fühlen und übersetzt sie dir in ein Gefühl.

    Wenn wir im Seminar z.B. mit dem Konzept einer Seele arbeiten oder ich dir was von Energie erzähle, dass musst du unbedingt nicht daran glauben. Betrachte es einfach als eine Arbeitshypothese, die du mal ausprobierst und schau was passiert. Denn wirklich entscheidend ist doch eigentlich nur, dass du deinem Unterbewusstsein die Mittel an die Hand gibst, mit denen es gut in die Veränderung kommen kann.

    Feedback von Claudia

    5/5
    5/5

    “Ich habe schon seit ich denken kann große Selbstzweifel. Ich war als Kind immer sehr unsicher und habe mich an anderen orientiert. Das Wort Selbstliebe war mir lange Zeit fremd. Mir fällt es zwar leicht, jemand anderen meine Liebe zu geben, aber nicht mir selbst.

    Im Seminar bei Anne fühlte mich vom ersten Moment an aufgehoben, verstanden und wertgeschätzt. Und es war toll, andere Frauen, die letztlich denselben Wunsch nach Selbstliebe hatten, kennenzulernen. Für mich war es tatsächlich eine Achterbahn der Gefühle: Gespanntheit, nicht zulassen wollen von Gefühlen, Traurigkeit, Freude, Übermut und Glück. Irgendwann wurde mir dann klar, wie reich mein Leben und ich selbst eigentlich schon beschenkt bin. Es fehlte nur der Mut, zu dem zu stehen, was und wer ich bin – mich zu lieben. Diese Erkenntnis hat mir extrem gutgetan.

    Ich empfehle dieses Heilseminar jedem, der im Herzen unglücklich oder traurig ist, mit sich selbst nicht im Reinen oder auf der ständigen Suche nach Anerkennung ist. Das innere Kind möchte gesehen und geliebt werden – dann beginnt auch die grundsätzliche Selbstliebe.”